Warn-App NINA

 

NinaApp

Warnmeldungen bei
Gefahrenlagen,
Wetterwarnungen u.
Hochwasserinformationen

 

 

appStore

 

GooglePlay

 

Neuer Ausbildungslehrgang mit 24 Teilnehmer gestartet !

Lehrgang2017„Wie kann ein Jahr schöner beginnen, als mit der Absicht Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann zu werden?“ Mit diesen Worten begrüßte Andreas Braun im Namen des Ausbildungsteams der Feuerwehr Wesseling heute am Start der Laufbahnausbildung die 23 Brandmeisteranwärter und eine Brandmeisteranwärterin. Die Gruppe setzt sich aus Auszubildenden aus den Städten Wesseling, Frechen, Dormagen und Speyer sowie den Werkfeuerwehren RWE, Evonik und Infraserv zusammen.
 

Balkon vor Brand durch Böller schützen..

teaserDeutscher Feuerwehrverband rät: Weihnachtsbaum nicht auf Terrasse lagern

Berlin – Auf Balkon oder Terrasse sammeln sich im Winter oft viele Dinge an: Gartenmöbel, Sonnenschirm, leere Kisten oder Zeitungsstapel. Man plant, sie beim Frühjahrsputz zu entsorgen oder im Sommer wieder in den Garten zu stellen – doch vor allem an Silvester ist dieses Gerümpel gefährlich. „Wenn Balkon oder Terrasse vollgestellt sind, erhöht sich damit die Brandlast ungemein“, warnt der Deutsche Feuerwehrverband (DFV).

Feuerwehr in anderen Dimensionen

GAL WF ShellWesseling. (wpd/ad) Was es heißt, Feuerwehr in anderen Dimensionen zu leben, erfuhr der Grundausbildungslehrgang der Feuerwehr Wesseling. Für die Brandmeisteranwärterin und Brandmeisteranwärter ging es zur Werksfeuerwehr der Shell in der Rheinland-Raffinerie Wesseling.

 Durch den Vormittag führte der Leiter der Werksfeuerwehr, Michael Ostermann. Nach einer Vorstellung der Werksfeuerwehr und deren Besonderheiten hatten die jungen Feuerwehrleute der Wesselinger Wehr Gelegenheit, sich die Einsatzfahrzeuge der Shell-Feuerwehr einmal genauer anzusehen.

Kerzen und Kinder nicht alleine lassen

teaserIn der Advents- und Weihnachtszeit erhellen Millionen von Kerzen und Lichtern die deutschen Wohnzimmer und sorgen für festliche Stimmung. Doch die weihnachtliche Idylle kann sich in wenigen Sekunden in einen Albtraum verwandeln: Eine umgefallene Kerze vom Weihnachtsgedeck, heruntertropfendes Wachs vom Adventskranz oder ein Kurzschluss in der Lichterkette des Christbaums können verheerende Folgen nach sich ziehen. "In der Weihnachtszeit steigt das Risiko von Wohnungsbränden überproportional an", so die Feuerwehr.

Probealarm der Hochleistungssirenen am Samstag den 01.10

teaserAm Samstag, 1 Oktober, 12 Uhr, wird in Wesseling ein Probealarm der Hochleistungssirenen durchgeführt. Die Sirenen werden wie in fast allen Nachbarkommunen ausgelöst, um sie auf ihre Funktion und ihre Lautstärke hin zu überprüfen und um die Bevölkerung auf die Bedeutung der Sirenensignale aufmerksam zu machen.

Dieser Probealarm, erfolgt in Absprache mit der Bezirksregierung und wird vierteljährlich durchgeführt. Das erste Signal, um 12:00 Uhr, wird ein einminütiger Dauerton sein, dieser bedeutet „Entwarnung“. Um 12:06 Uhr erfolgt für eine Minute ein auf- und abschwellender Heulton, das eigentliche Warnsignal „Gefahr“. Im Ernstfall bedeutet dieses, dass Fenster und Türen zu schließen sind, Klimaanlagen und Belüftungen auszuschalten und das Radio (für Wesseling Radio Erft und WDR 2) für Warnhinweise einzuschalten ist.

Um 12:15 Uhr wird dann die Sprachdurchsage „Probealarm“ zu hören sein.