Warn-App NINA

 

NinaApp

Warnmeldungen bei
Gefahrenlagen,
Wetterwarnungen u.
Hochwasserinformationen

 

 

appStore

 

GooglePlay

 

Feuerwehren geben Tipps für sicheres Silvester

silvesterArbeitsreichste Nacht des Jahres für 1,3 Millionen Feuerwehrangehörige

Berlin – Brennende Balkone, Wohnungen oder gar Häuser, Rettungsdiensteinsätze und witterungsbedingte Unfälle: Den 1,3 Millionen Feuerwehrangehörigen in Deutschland steht zu Silvester die arbeitsreichste Nacht des Jahres bevor. „Den Großteil der Einsätze in dieser Nacht machen Brände aus", berichtet Ralf Ackermann, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit Feuerwerkskörpern verursacht.


WIR BILDEN AUS

Brandmeister/in

im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst Brandmeisteranwärter/in

Brandmeister/innen bekämpfen Brände, leisten technische Hilfe bei Unglücksfällen, retten Menschen- oder Tierleben und versorgen und transportieren Verletzte oder Kranke.

Informationen über die Ausbildung als Brandmeisteranwärter/in im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst



Freitag, der 13. ist Rauchmeldertag

rml_logo.jpg„Glück und Gesundheit kann man kaufen!"

Rauchmelder kaufen und installieren, dann wird Freitag der 13. ein Glückstag.

 

Freitag, der 13 ist wieder Rauchmeldertag. An diesem bundesweiten Aktionstag der Feuerwehren, der Schornsteinfeger und der Aufklärungskampagne „Rauchmelder retten Leben" wird die Bevölkerung aufgerufen, qualitätsgeprüfte Rauchmelder zu kaufen, sie zu installieren und regelmäßig zu kontrollieren.

Sichere Adventszeit: neun Tipps der Feuerwehren

adventsmallGemütliche Abende mit Plätzchen und Kerzenschein: Die Adventszeit ist für viele Menschen eine Zeit der Besinnlichkeit. Damit diese nicht durch Brände überschattet wird, die durch Unachtsamkeit ausgelöst wurden, mahnt der Deutsche Feuerwehrverband zum sorgsamen Umgang mit Kerzen. Dadurch könnten zahlreiche Feuerwehreinsätze in der dunklen Jahreszeit vermieden werden. Neun einfache Tipps der Feuerwehr helfen, Brände zu verhindern:








Rheinhafen: Hand in Hand mit der Werkfeuerwehr

werk shellWesseling. (wpd/ad) Die Führungskräfte der Feuerwehr Wesseling treffen sich regelmäßig zu gemeinsamen Fortbildungen. Diesmal war der Rheinhafen der Firma Shell am Standort Wesseling das Schwerpunktthema. Stadtbrandmeister André Bach konnte hierzu den Leiter der Werkfeuerwehr Michael Ostermann begrüßen, der zunächst die grundsätzliche Gefahrenabwehrplanung auf dem Werksgelände vorstellte, bevor er sich dann im speziellen dem Hafen widmete.