Großbrand in Berzdorf

12604704 1705428559741386 8186123959929140650 oWesseling. (wpd/ad) Großbrand in Berzdorf: Am frühen Mittwochabend, kurz vor 20 Uhr, wurde die Wesselinger Wehr zu einem Großbrand in Berzdorf – An der Alten Mühle – alarmiert.

 

In einer Reihenhausreihe mit drei Einheiten brannte es im rechten Haus im Dachstuhlbereich in voller Ausdehnung. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten alle Bewohner der rechten und mittleren Einheit die Wohnungen verlassen. Zur Verhinderung des Feuerübertritts auf die mittlere Einheit wurde ein Trupp unter Pressluftatmer (PA) mit Hohlstrahlrohr und Wärmebildkamera im Innenangriff in der rechten Einheit eingesetzt sowie zeitgleich ein Außenangriff über die Drehleiter eingeleitet.

Fit für den Einsatz!

Fit für den Einsatz!

Leverkusen

Der Feuerwehralltag ist anstrengend und vielseitig. Tag und Nacht stehen die Frauen und Männer der Feuerwehr bereit, um professionelle Hilfe zu leisten. Die Anforderungen die dabei an die Einsatzkräfte gestellt werden verlangen neben den technischen und praktischen Fertigkeiten vor allem auch eine große Portion körperliche Belastbarkeit und Fitness. Den Grundstein hierfür legen die Mitglieder unseres Grundausbildungslehrgangs bereits jetzt. Am Sonntag, den 05.03.17 nahm der gesamte Lehrgang beim Straßenlauf „Rund um das Bayer Kreuz“ teil. Für einige war es der erste Wettkampf und vor allem auch der erste über eine Distanz von 10 km. Alle meisterten die Strecke mit Bravour und zeigten eine starke Teamleistung. Trotz des schlechten Wetters ein toller Tag für die Truppe! Das alkoholfreie Bier im Ziel schmeckte da umso besser!

Brand im Dickopshof

dickopshofAuf dem Gelände des Dickopshofes in Wesseling, der zurzeit als Unterkunft für Asylbewerber genutzt wird, kam es am Samstag gegen 16:05h zu einem Brandereignis mit Gefahr für das Leben der Bewohner, bei dem der gesamte betroffene Gebäudeteil in Mitleidenschaft gezogen wurde und nicht mehr bewohnbar ist. Unter Leitung von Brandoberinspektor Marc Simon bekämpften insgesamt 34 Kräfte aus Feuerwehr (Hauptamtliche Wache und Löschzug Wesseling) und Rettungsdienst das Feuer im ersten Obergeschoss eines Nebengebäudes.

Neue Helme für die Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr Spende GVGGVG-Laufteam unterstützt die Wesselinger Jugendfeuerwehr

Wesseling. (wpd/ad) Beim GVG-Rheinuferlauf in Wesseling erlief das GVG-Laufteam eine Spende von 680 Euro, mit der die GVG Rhein-Erft erneut ein kommunales Projekt im Rhein-Erft-Kreis unterstützen wird. Über die erlaufene Spende in Höhe von 680 Euro freut sich dieses Mal die Wesselinger Jugendfeuerwehr.

Möglich macht dies die GVG Rhein-Erft oder besser gesagt das Engagement des GVG-Laufteams. Anlässlich ihres 60-jährigen Firmen-Jubiläums hat die GVG sich etwas Besonderes ausgedacht: Sie spendet bei allen Laufevents, bei denen sie als Sponsor auftritt, 60 Cent pro gelaufene Minute des GVG-Laufteams an eine soziale, caritative oder gemeinnützige Einrichtung im Rhein-Erft-Kreis.

Sirenen ertönen am Samstag den 7. Januar

K1024 DSC 0002Am Samstag, 7. Januar, 12:00 Uhr, wird in Wesseling ein Probealarm der Hochleistungssirenen durchgeführt. Die Sirenen werden wie in fast allen Nachbarkommunen ausgelöst, um sie auf ihre Funktion und ihre Lautstärke hin zu überprüfen und um die Bevölkerung auf die Bedeutung der Sirenensignale aufmerksam zu machen.

Dieser Probealarm erfolgt in Absprache mit der der Bezirksregierung und wird vierteljährlich durchgeführt.